GETEC - Das Unternehmen

Wir verwirklichen die Vision eines Installations- und Anlagenbauunternehmens, in dem Kundenzufriedenheit und Unternehmenserfolg bei gleichzeitiger Mitarbeiterzufriedenheit optimal realisiert sind. Ergänzt mit der laufenden strategischen Ausrichtung des Unternehmens stellt GETEC in der Energie- und Gebäudetechnik einen regional führenden Dienstleister in Bezug auf Qualität und Zufriedenheit seiner Kunden und Partner dar.

Durch Kundenzufriedenheit zum Ziel

Kundenzufriedenheit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Unternehmenserfolgs. Wir messen sie in Form von 17 bzw. 19 Beurteilungskriterien in einem Fragebogen, wobei wir diese im Wesentlichen auf die nachstehenden Punkte zusammenfassen können:

  • Projektabwicklung und Termintreue
  • Fachliche Kompetenz
  • Qualität der Montageausführung
  • Kaufmännische Abwicklung
  • Qualifizierte Dokumentation
  • Kurzfristige Verfügbarkeit u. Störungsdienst

Leistungs- und Mitarbeiterentwicklung der GETEC

Bewertung der GETEC

Um ein Feedback über unsere Leistungen und die Zusammenarbeit zu erhalten, führen wir regelmäßig eine Befragung unserer Kunden und Partner durch. Dadurch können wir unsere Leistung und unsere Zusammenarbeit im Vergleich zur Konkurrenz einschätzen. Die positiven Ergebnisse dieser Befragung spornen uns an, unseren Weg weiter zu verfolgen und uns ständig zu verbessern. Bitte klicken zum Vergrößern.

GETEC Komplettlösungen in der Energietechnik

Von der Beratung über die Planung zur Ausführung und Instandhaltung - GETEC bietet Privat-, Industrie- und Gewerbekunden Komplettlösungen im Energie- und Gebäudetechnikbereich. Flexibilität, Schnelligkeit und Kundenähe eines Klein- und Mittelbetriebes zeichnen uns dabei neben der jahrelangen Erfahrung unserer Mitarbeiter im Planungs- und Ausführungsbereich aus. Zahlreiche zufriedene Kunden aus über 1000 Projekten haben uns bisher ihr Vertrauen geschenkt. Eine Auswahl finden Sie in unseren Referenzen.

zu den Referenzen >>

4 Standorte  - ein Unternehmen

GETEC unterhält vier Standorte in Wien, Burgenland und NÖ. Die Bereiche Ausführung und Instandhaltung sind in Wien und Pinkafeld konzentriert, Planung und Beratung in der Energietechnik sind ein Schwerpunkt des Büros St. Pölten. Weiters werden in den Standorten in Wien und Burgenland Lager unterhalten.

Standort  Burgenland

Büro St. Pölten

Standort  Wien

Standort  Wien

Firmengeschichte (bitte auf das Jahr klicken)

  • Jahr 1999

    27. August 1999

    DI Hermann Urschitz gründet die GETEC Energie- und Gebäudetechnik GmbH, Eintragung ins Firmenbuch.

    1. September 1999

    Start der Geschäftstätigkeit , 1 Mitarbeiter.

    18. November 1999

    Erstes GETEC-Treffen mit ca. 150 Gästen; Präsentation der GETEC bei Kunden, Lieferanten, Planern und Geschäftsfreunden.

    31.Dezember 1999

    Die GETEC hat 13 Mitarbeiter und beginnt sich als Firma in der Gebäudechnik-Branche zu etablieren.

  • Jahr 2000

    1. September 2000

    Gründung des Büros St. Pölten und somit Start der Energietechnik-Aktivitäten.

    31. Dezember 2000

    Die GETEC ist zu einem Unternehmen mit 43 Mitarbeitern angewachsen. Die Kundenbefragung zeigt, dass wir sehr gute Arbeit leisten.

  • Jahr 2001

    15. November 2001

    Zweites GETEC-Treffen anlässlich der zweijährigen Marktpräsenz. Mehr als 200 Kunden, Planer, Lieferanten und Freunde feiern mit dem GETEC-Team.

    31. Dezember 2001

    Auch das Jahr 2001 ist gut und erfolgreich verlaufen. Nun gehören bereits 58 Mitarbeiter zur GETEC.

  • Jahr 2002

    30. August 2002

    Die GETEC erhält zusätzlich die Bewilligung der Gewerbeausübung (§ 210 GewO 1994) für das Gewerbe Elektrotechniker. Die Elektrotechnik-Konzession komplettiert somit das Leistungsangebot.

    31. Dezember 2002

    64 Mitarbeiter haben die GETEC in Wien und Niederösterreich sehr erfolgreich in der Energie- u. Gebäudetechnikbranche etabliert. Die Gründung der Filiale Burgenland ist in Vorbereitung.

  • Jahr 2003

    7. Jänner 2003

    Errichtung einer weiteren Betriebstätte in 7423 Pinkafeld - Gründung der Filiale Burgenland.

    15. November 2003

    Offizielle Eröffnungsfeier der Filiale Burgenland. Präsentation der Büroräumlichkeiten im Technologiezentrum Pinkafeld. Mit dem GETEC-Team feiern Vertreter der regionalen Politik, Kunden, Partner und Geschäftsfreunde.

    31. Dezember 2003

    Auch das vierte volle Geschäftsjahr verläuft sehr positiv. Die GETEC beschäftigt jetzt 73 Mitarbeiter. Die Rückkopplung aus der Branche ist überdurchschnittlich gut. Der Auftragsbestand und die Aussicht auf ein positives Geschäftsjahr 2004 sind überaus gut.

  • Jahr 2004

    31. Dezember 2004

    Mit 84 Mitarbeitern wird ein Umsatz von 10,1 Mio. € erreicht.

  • Jahr 2005

    15. November 2005

    6 Jahres Fest. Wir feiern mit unseren 100 Mitarbeitern und deren Partnern in einem Heurigenlokal in Sooss.

    31. Dezember 2005

    100 Mitarbeiter schaffen 11,6 Mio. €.

  • Jahr 2006

    31. Dezember 2006

    Nach einem schwierigen Start und einem sehr strengen Winter wird erstmals ein geringer Umsatzrückgang auf 11,3 Mio. € verzeichnet. Die Mitarbeiteranzahl steigt aber weiter auf 107 an und es werden z.T. neue Projekte angearbeitet.

  • Jahr 2007

    19. Dezember 2007

    9. Weihnachtsfeier in der Panoramaschenke in Wien mit nunmehr 115 Mitarbeitern.

    Der Jahresumsatz 2007 beträgt ca 15,2 Mio. € und stellt damit einen absoluten Höchstwert in der Geschichte der GETEC dar.

  • Jahr 2008

    31. Dezember 2008

    Nach einem bewegten Jahr mit einer sehr starken Auslastung in der 2. Jahreshälfte wird ein neuerlicher Umsatzrekord mit ca 15,6 Mio.€ erreicht. Die Getec beschäftigt im Jahresdurchschnitt weiter ca 115 Mitarbeiter.

  • Jahr 2010

    31. Dezember 2010

    Es werden ca.130 Mitarbeiter beschäftigt. Die im Jahre 2010 erzielte Fertigungsleistung betrug 16,8 Mio. €.

  • Jahr 2011

    1. Juni 2011

    Der Neubau der Filiale Pinkafeld wird eröffnet und bildet nun eine wesentliche Säule für die Weiterentwicklung der GETEC.

    31. Dezember 2011

    130 Mitarbeiter erwirtschaften ca. 16,3 Mio. € Umsatz.

  • Jahr 2012

    31. Dezember 2012

    Der neue Standort Burgenland zeigt seine Wirkung. Die GETEC erreicht mit 21,2 Mio. € Umsatz den bisherigen Höchstwert in der Firmengeschichte.

  • Jahr 2013

    31. Dezember 2013

    Projekt- und abrechnungsbedingt fällt der Umsatz auf 18,3 Mio. €. Die durchgeführte Kunden- und Planerbefragung ergibt sehr gute Bewertungen der GETEC-Leistung.

  • Jahr 2014

    31. Dezember 2014

    Die Räumlichkeiten des Standorte Pfandenhauergasse 1 und Pfadenhauergasse 4 werden adaptiert und verbessert. Weiters erfolgt eine Lagervergrößerung. Die Abteilung Energietechnik wird zum Anlagenbau. Der Umsatz steigt wieder auf 21,3 Mio. €. Die Mitarbeiterzahl beträgt 132.

  • Jahr 2015

    31. Dezember 2015

    Im Jahr 2015 erfolgt die organisatorische Zusammenführung von Anlagenbau und Service. Seit November befinden sich die Leitung sowie Finanz- und Rechnungswesen in den neuen Räumlichkeiten Pfadenhauergasse 4. Der Umsatz beträgt weiter ca. 21 Mio. €. Die Mitarbeiterzahl steigt auf 140.

Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen. OK